Language

Künstler

Aktuelles
News aus erster Hand
17.09.2021 - Barbara Wrede
Neuigkeiten
RESET - Krise | Chance.
Ausstellung im Kunstmuseum Ahlen vom 3.10 2021 bis 16.1.2022 mit Arbeiten von Anna Anders, Christoph Brech, Jutta Burkhardt, Homa Emami, Klaus Fritze, Andreas Gefeller, Lena von Goedeke, Lea Grebe, Andreas Horlitz, Miriam Jonas, Alexandra Knie, Andreas Kopp, Hans Op de Beeck, Timm Ulrichs, Bill Viola, Barbara Wrede, Thomas Wrede, Noa Yekutieli.

Neben Zeichnungen aus meiner Serie »Trautes Heim« werden erstmalig polierte Schwarzstiftzeichnungen aus meiner seit 2020/21 entstehenden Serie »Drifter« zu sehen sein.

Kunstmuseum Ahlen
Museumsplatz 1/Weststraße 98
59227 Ahlen
Telefon: +49 (0) 2382-9183-0
Mi – Sa 15 – 18 Uhr
So und feiertags 11 – 17 Uhr
Abendöffnung jeden 1. Donnerstag im Monat bis 21 Uhr
Mo und Di geschlossen

+++++++
»PINK PANIK«
Ausstellung vom 14. 8. bis 26. 9. 2021 im Kunstverein Neukölln.

Kunstverein Neukölln
Mainzer Straße 42
12053 Berlin
Öffnungszeiten:
Mi bis So 14 - 20 Uhr
+++++++
Bücher, Kataloge, Publikationen:
»Eh Du erwachst«.
Der monografische Katalog bündelt mein zeichnerisches Werk und kann in jeder Buchhandlung bestellt werden.
Französische Klappenbroschur, 112 Seiten, Texte von Andreas Schalhorn und Nikolaus G. Schneider, Interview mit Yvonne von Kalinowsky, über 100 Abbildungen plus 24-seitiges Beiheft »Nachrichten aus dem Paradies«. Format 31 x 23,5 cm. Deutsch-englisch. 22 Euro.
ISBN 9783862282081
http://www.editionbraus.de/Neuerscheinungen/Eh-Du-erwachst::286.html

25 Exemplare erscheinen als Vorzugsausgabe mit einer Originalzeichnung. Es sind nur noch wenige Exemplare erhältlich.
++++++++
»Mit Stich und Faden«, Museum August Macke Haus, Bonn, 2020, Ausstellung und Katalog: Dr. Ina Ewers-Schultz, ISBN: 978-3-942423-09-0
++++++++
»desperate housewives? Künstlerinnen räumen auf«
Ausstellungskatalog, 190 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen. Texte von Dr. Martina Padberg und Dr. Ina Ewers-Schultz.
ISBN 978-3-939423-58-4
++++++++
Katalog:»Strich um Strich», 6. Biennale der Zeichnung im Kunstverein Eislingen, 124 Seiten, ISBN 978-3-929947-50-2.
++++++++
»Von Tagebuch bis weblog. Tägliche Strategien in der Gegenwartskunst.«in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen, 2013, mit Arbeiten von On Kawara, Hanne Darboven, Roman Opalka,Cornelia Schleime, Peter Piller, Barbara Wrede.
104 Seiten,18 Euro, ISBN 978-3927877-81-8.
Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
Hauptstraße 60-64
74321 Bietigheim-Bissingen
++++++++
HAIR! Das Haar in der Kunst. Meisterwerke aus der Sammlung Ludwig in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, 2013, Katalog, Kerber Verlag. U.a. mit Arbeiten von Rebecca Horn, Cindy Shermann, Jeff Koons, Picasso, Pascale Brinkel, Barbara Wrede...
ISBN 978-3-86678-862-6.
++++++++
»Wartende Hunde. Ein Buch über die Treue« , 199 farbige, zumeist ganzseitige Fotos, Interview statt Vorwort und Texte von Katharina Rutschky im Verlag Fred&Otto, Berlin 2013 als Hardcover für 22,90 € und auf 300 Seiten.
ISBN: 978-3-9815321-8
++++++++
„Musik für Barbiepuppen“,
Geschichten und Zeichnungen, 136 Seiten, 13,40 Euro.
Hanani Verlag Berlin, 2012.
http://www.hanani.de/bue/Barbara_Wrede.html
ISBN 978-3-944174-00-6.






Barbara Wrede

10.09.2021 - Rita Eller
Neuigkeiten
Artothek Koblenz im mittelrheinischen Museum Koblenz
2 Druckgrafiken sind in der neu eröffneten Artothek Koblenz im Online-Katalog zu sehen und können dort ausgeliehen werden. Auch zum Verkauf stehen diese beiden Arbeiten.
Näheres unter: koblenzkultur.de










Rita Eller

08.09.2021 - tim eiag
Neuigkeiten
Portal in eine Gedankenwelt

tim eiag

25.08.2021 - Christine Kisorsy
Neuigkeiten
ART-SPACE BREMERHAVEN

Christine Kisorsy thematisiert die Stadt als räumliches Archiv der Alltagskultur. In ihrer Fotoserie "Kaugummiautomaten" widmet sie sich den immer noch mechanisch funktionierenden Automaten, die längst nicht mehr
in unsere zunehmend technisierte Welt passen. Aus den aufpolierten Vorzeigevierteln durchsanierter Innenstädte wurden sie schon lange verbannt.
Die verbliebenen Automaten trotzen anachronistisch ihrer Umwelt, mit der sie um so mehr verwachsen scheinen, je mehr sie in Vergessenheit
geraten. Sie werden mit Graffiti und Aufklebern als alltägliches Kommunikationsforum genutzt, sind aber längst zu Museumstücken der
Alltagskultur geworden. Wer eine Stadt und seine Bezirke von einer anderen Seite kennenlernen möchte, kann sich auf die Such nach ihnen
begeben und wird entdecken, dass sie ein Indikator sind für die unterschiedlichen Lebenswelten und den sozialen Status seiner Bewohner.

Mit der für "ART SPACE BREMERHAVEN" entwickelten Präsentation in der "Alten Bürger", der Szene- und Kulturmeile eines Altbauquartiers,
kehren die Kaugummiautomaten wieder an die Häuserwände zurück und verwandeln den Stadtraum temporär in einen Kunstraum.

Samstag, 11. September - Sonntag, 12.September
Bürgermeister-Smidt-Strasse
27568 Bremerhaven

Christine Kisorsy

24.08.2021 - Theo Hues
Neuigkeiten
RETROSPEKTIVE
Galerie 22
Bad Nauheim
info: www.theohues.de

Theo Hues

17.08.2021 - Jasmin Zabler
Neuigkeiten
Lesung 16.10.2021 16.00 Uhr Friedhof Karlsruhe, Haid-undNeu-Str. 33, 76131 Karlsruhe



Jasmin Zabler

15.06.2021 - Irina Lozinskaia
Neuigkeiten
_Skulpturen und Bildnisse
Galerie Claeys, Kirchstraße 37, 79100 Freiburg
27.11.2019 - 06.02.2020

www.galerie-claeys.de


Ein Videobeitrag von der Kunsthistorikerin Doktor Caroline Yi
https://youtu.be/evGhUZzSaNo

Irina Lozinskaia

31.05.2021 - Jutta Hieret-Piosczyk
Neuigkeiten
30.05. bis 27.06.2021
-------------------------------
Maske - die Magie der Verwandlung
Mitgliederausstellung
GFjK Baden-Baden
Marktplatz 13
76530 Baden-Baden

27.06. bis 15.08.2021
-----------------------------
Eröffnung am Sonntag, 27. Juni 2021 um 20 Uhr
Was bleibt

Veranstaltung im Rahmen von „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Heidelberger Forum für Kunst
www.heidelberger-forum-fuer-kunst.de/aktuell.html

01.07. bis Dezember 2021
-------------------------------------
#close but no banana
Jüdisches Leben in Karlsruhe heute – ein Kunstprojekt
von Vérok Gnos, Elke Hennen, Jutta Hieret, Iris Kamlah und Gloria Keller

GEDOK und öffentlicher Raum Karlsruhe
Infos ab 01.07. http://closebutnobanana.de/

6.07. bis 26.08.2021
----------------------------
"Die Freiheit frei zu sein" -Edith Mendelssohn-Bartoholdy-

Grafiken/Collagen:
Die Patriotin und die Neue Frau. Elsbeth Schragmüller und Ré Soupault

Haus des Buches in Leipzig
www.literaturhaus-leipzig.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
22.06. bis 22.07.2022
-------------------------------
Las delicias de Cenicienta

mit Verok Gnos, Iria Kamlah und Gloria Keller
Schuhobjekte

Galerie Ronda Barcelona

Jutta Hieret-Piosczyk

30.05.2021 - Silke Hemmer
Neuigkeiten
60 Jahre - Jubiläumsausstellungen im Böblinger Kunstverein 2021

"Ehre wem Ehre gebührt"
29.08.-12.9.2021

Ines Scheppach
Silke Hemmer
Ingrid Zerfaß
Sylivia Farago
Ingrid Neuhold
Heidrun Bulling

zeigen in den Räumen des Kunstvereins ihre Arbeiten.
https://www.kunstvereinbb.de/74/aktuelles

Silke Hemmer

20.05.2021 - Anne Wölk
Neuigkeiten
aktuelle Ausstellungen von Anne Wölk
weitere Informationen: https://annewoelk.com
________________________________________________________
AUSTELLUNGEN:

Einzelausstellung in der Pantocrator Gallery Berlin
1.September -30. November 2021

Teilnahme an der Kunstmesse Art Innsbruck
8.7.-11.7. 2021
Jubiläum: 25 Jahre ART Innsbruck!
Veranstaltungsort
Olympiaworld Innsbruck
Olympiastraße 10
6020 Innsbruck
http://www.art-innsbruck.at/index.php/de/messe-juli-2021.html
Öffnungszeiten der 25. ART Innsbruck
07. Juli 2021: VIP-Opening ab 17.30 - ausschließlich für geladene Gäste!
07. Juli 2021: Offizielle Eröffnung ab 19.30

08. Juli 2021: ab 11.00
09. Juli 2021: ab 11.00
10. Juli 2021: ab 11.00
11. Juli 2021: ab 11.00

Artwalk Solopräsentation:
Vedi’s / Schönhauser Allee 142 Beschreibungab 12.5.:
https://www.artspring.berlin/artwalk/
Anne Wölk: Deep Space Exploration
Erkenntnis – und Erfahrungsprozess im Tiefenraum
(Der Besuch der Ausstellung ist täglich von 12:00 -22:00 Uhr möglich, kein Corona-Test erforderlich)
7. Mai – 6. Juni
im Rahmen von Artspring Spots
Schaufenster Installation im Vedis,
Schönhauser Allee 142,
10437 Berlin

"Questions from heaven"
14-18 April, 2021
CICA Museum, Gimpo, Süd Korea
https://annewoelk.com/2021/04/12/solo-show-questions-for-heaven-at-cica-museum/

GRUPPENAUSSTELLUNGEN:

artspring Festival:
"Signale"
20. Mai bis 13. Juni
Museum/ in den Kulturkapellen statt
Verwalterhaus auf dem St. Nicolai- und St. Marienfriedhof

Rotary Kunstauktion
Vorbesichtigung 19. bis 24. Juni 2021
11:00 bis 17:00 in den Räumen von Karl & Faber Kunstauktionen
Benefiz-Auktion am 25. Juni 2021 ab 18:00 Uhr
https://rotarykunstauktion.de/2020/05/28/28-anne-woelk/

Anne Wölk

19.04.2021 - Herbert Wetterauer
Neuigkeiten
P u b l i k a t i o n e n
alle erhältlich über Amazon:

Stromness, Roman, Schardt Verlag, Oldenburg, 2009,
ISBN 978-3-89841-487-6 und als Amazon-Kindle und Amazon-Taschenbuch, 2020, ISBN 979-8-69064-707-0

Du sollst nicht vertrauen, Roman, Kindle E-Book 2013;
KDP-Taschenbuch 2019, ISBN 978-1-79794-316-9

DANEBEN – Geschichten aus der Nachbarschaft, Erzählungen, Kindle-E-Book 2013; KDP-Taschenbuch 2019,
ISBN 978-1-79800-066-3

tod.com, Roman, Info Verlag, Karlsruhe 2013 (Paperback undE-Book), ISBN 978-3-88190-747-7

Haltung der griechischen Landschildkröte, Kindle-E-Book und KDP-Taschenbuch 2019, ISBN 978-1-79847-036-7

WURST, Erzählungen, Kindle-E-Book und KDP-Taschenbuch mit 30 Abbildungen, 2020, ISBN 979-8-69003-785-7

Das Werk, Eine Monographie in Selbstzeugnissen, Bildband mit 140 Abbildungen, Kindle-E-Book und KDP-Taschenbuch 2020, ISBN 979-8-57964-146-5

Herbert Wetterauer

04.04.2021 - Anja Sopic
Neuigkeiten
NEWS | 2018 - 2016

22. Dec 2018
We are finally online with our new website anjasopicdesign.com.

30. Aug 2018

After having created and released numerous single furniture objects, ANJASOPICDESIGN is now happy to be able to announce the upcoming of its first complete and themed product line-up.

23. June 2018 // Update: 15. July 2018

New website is under way! DESIGN LAB and Anja Sopic will move to a new web domain and are going live with a new look & content very soon! The Tumblr page for DESIGN LAB will remain operational on a basic level, while Anja Sopic’s Tumblr page has been closed (note: after closing anjasopic.tumblr.com, this web address has been taken by another Tumblr user, its not being used any more by Anja Sopic the fine artist and designer).

4. June 2018

ANJASOPICDESIGN is participating in this years EUNIQUE and will introduce itself officially as an interdisciplinary design studio and a stand-alone research organisation with the purpose of investigating a vision of design as being a non-linear form of expression that is relieved from restrictions, living on cross-pollination of fields and disciplines. Works are presented at the studios own booth in Hall 1, E.31. Additionally ANJASOPICDESIGN will be participating in the group show JUST PLASTICS, a show initiated by BUNDESVERBAND KUNSTHANDWERK (the German Crafts Association), where the prototype for TAR MINI is going to be introduced.

25. May 2018

Happy to announce that ANJASOPICDESIGN is participating in this years DesignWeek Karlsruhe. Initiated by Matthias Kripp and organised by designweek & designdays/Gesellschaft für Marketing und Sales i.G., this event will be opened on May 26th and closed with EUNIQUE, fair for unique design objects on June 10th. ANJASOPICDESIGN will present “Breaking Blue Waves” on the occasion of the opening of the DesignWeek and will switch this object with “Amaryllis (revised)” for its closing.

Designweek Karlsruhe is kindly supported by Stadt Karlsruhe, Städtepartnerschaft Nottingham-Karlsruhe, Citypastoral Karlsruhe, AWOBürgerzentrum Mitte, Ettlinger Tor Center.

Co-op partners: EUNIQUE, LOFT Das Design Kaufhaus, DIE KOMBILÖSUNG- BEWEGT MICH, Karlsruhe Marketing|Event GmbH, City Initiative Karlsruhe, K3 - Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe, Design Nation, The Nation Center for Craft & Design, Slearford, Lincolnshire and Lastenkarle - Lastenräder für die Region Karlsruhe e.V.

24. May 2018

ANJASOPIC.tumblr.com has updated its Privacy Policy and Terms & Conditions. Please take a moment to read our Terms of Service and Privacy Policy, and keep in mind that by visiting ANJASOPIC.tumblr.com and using our services on or after May 24th, 2018, you agree to the revisions. Thanks.

11. March 2018

The Lamp SPIDER is featured in the catalogue VICIS | Always change a running system, published by State of Design, Munich 2018 and is also viewable on Designspotter.

28. Feb 2018

happy to announce the LAB’s very first solo presentation during an international design fair. More infos to follow soon.

11. Feb 2018

Project SPIDER will be introduced on the occasion of Munich Creative Business Week 2018 in VICIS - another show set up by the State of Design team presenting the works of national and international designers which are concerned with future thinking, pioneering concepts, new and reinterpreted every day objects and experimental material research.

20. Sept 2017
untitled (replica Josef Albers chair), untitled (table), and four other works are featured in the newly released exhibition catalogue REISEBÜROGALERIE.
Distributed by STRZELECKIBOOKS

26. JUN 2017
thanks to the editors of the Architektur & Wohnen Magazin for endorsing the lamp “Nameless”.

6. JUN 2017
plans & maquettes for the lamp “Ghost“ are featured in the catalogue Breaking Down Walls // Shapeshifting Future Design, State of Design, Berlin 2017

14. Apr 2017

As Part of Alles Neu, Nieuwe German Gestaltung, #006, I will be exhibiting during State of Design, Berlin.
Stay tuned, more infos to follow.

2. Apr 2017

my sincere thanks to State of Design, Berlin for featuring my work. Please visit me & browse the site for more great projects.

3. Feb 2017

date for publication of first furniture catalogue to be announced in May.

17. Oct 2016

plans & maquettes for the lamp “Ghost” are featured in DM Magazine // De Morgen, Oct 2016, p.118

12. Sept 2016

As Part of The Wall, Nieuwe German Gestaltung, #004, I will be exhibiting during this years’s Biennale Interieur, Kortrijk Xpo / Hall 1, stand F1-14; for more info, please visit Biennale Interieur

8. Mar 2016
The lamp “Nameless” is featured in the latest issue of A&W Architektur & Wohnen (Ausgabe 2/2016 April/Mai, p. 24)

20. Feb 2016
Condensed portfolio now online (ca. 8Mb; as of March 29, 2016) https://db.tt/DPOrQnSz

3. Feb 2016
They Printed It! Invitation cards, press releases, inserts and other forms of artistic (self-)marketing, Kunsthalle Zürich

Anja Sopic

19.03.2021 - Irena
Neuigkeiten
you can see MUCH more of my art & read my thoughts

https://artistirena.com
&
BLOG https://artconsciousness.art.blog

Irena

05.03.2021 - Karsten Kelsch
Neuigkeiten
nächste Ausstellung:
--------------
RE:AKTIV
17.09.2021–03.10.2021
Galerie Verein Berliner Künstler (Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin)
Regine Jankowski · Karsten Kelsch · Birgit Maaß · Marianne Stoll
--------------
update 21 | group show
23.04.2021–16.05.2021
Galerie Verein Berliner Künstler • Schöneberger Ufer 57 • 10785 Berlin
MALEREI | FOTOGRAFIE | OBJEKTKUNST| VIDEOKUNST | ZEICHNUNG | GRAFIK | SKULPTUR
--------------
„Heimat, Herz, Orte“
05.02.2021–27.02.2021
Galerie Bernau (Bürgermeister Str. 4, 16321 Bernau bei Berlin)
Karsten Kelsch, Irgendwo im Nirgendwo, 2018–2021 (Videoarbeit, 2020).
Ab Februar wird monatlich eine neue Videoarbeit präsentiert – vor Ort in der Galerie, online auf der Galerie-Website sowie auf dem YouTube-Kanal der Stadt Bernau.
--------------
10. Internationale Triennale der Papierkunst - Musee de Charmey (CH)
26.6.2020 – 28.2.2021
Musée de Charmey, Les Charrières 1, CH-1637 Charmey /Schweiz
--------------
„update 20“ | group show
24.04.2020 – 17.05.2020
Galerie Verein Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin
--------------
Kunst im Aufbruch II
21.02.2020 – 14.03.2020
Galerie M , Charlottenstr. 122, 14467 Potsdam
Fotografie, Objekte, Malerei, Grafik
Künstler/innen:
INA ABUSCHENKO, THOMAS CZIMCZIK, GUDRUN FISCHER-BOMERT, MARIANNE GIELEN, ANNETT GLÖCKNER, BERNHARD GOWINKOWSKI, ANDREA JULIETTE GROTE, BERET HAMANN, MICHAEL M. HEYERS, KARSTEN KELSCH, KATJA LANG, BETTINA LEHFELDT, ERNST PETRAS, LOTHAR SERUSET, JÜRGEN VILLMOW

Karsten Kelsch

03.02.2021 - Constanze Westendorff
Neuigkeiten
Auf der Finca Montemero im Pulpi-Andalusen befindet sich jetzt meine Siebdruckwerkstatt.
Auf Montemero steht der Schutz der Umwwelt im Vorgrund.
Hier kann man als Work-Away einkehren oder an Umwelt- oder Kunstprojekten teilnehmen.

Constanze Westendorff

03.02.2021 - Markus Boltz
Neuigkeiten
-Kunstverein Trier Junge Kunst e.V.
virtuelle Gruppenausstellung "Schaufensterkunstschafenster" in den Schaufenstern des Kunstvereins bis zum 21. März 2021 zu sehen

-aktuelle Online Gruppenausstellung "Über Brücken" in der Backstubengalerie Wuppertal

-Ausstellung im Museum Wilhelm Morgner in Soest
Teilnahme an der sechsten jurierten Ausstellung "Die Erben Wilhelm Morgners - Hommage an einen Westfalen"

Eine Ausstellung zum Simplizissimus-Preis

Dauer der Ausstellung: 16.02.2020 bis zum 19.04.2020 (verlängert bis zum 21.06.2020)

Markus Boltz

21.01.2021 - Beate Emde
Neuigkeiten

Atelierbesuch
nach Terminvereinbarung möglich:
67434 Neustadt /Weinstrasse
Bergstrasse 1


Malkurse " en plein air " ab sofort !
Kleine Einheiten, einfach aufgebaut !
Tageweise und Workshops
Malen und Zeichnen für Anfänger auf Honorarbasis !

Schauen Sie bitte auf meiner FB Seite.
Einzelunterricht kann gebucht werden !


Beate Emde

21.01.2021 - Anja Witt
Neuigkeiten
Alle Kurse und Ausstellungen sind im Moment wegen Corona nicht durchführbar. Weitere Informationen auf meiner Webseite unter www.anjawitt.de.
Stay tuned!









Anja Witt

17.01.2021 - Paolo Moretto
Neuigkeiten
https://www.drp-kulturtours.de/news/news_676.php?

newsnr=676http://www.waelderhaus.de/forum-wald/natuerliche-
aussichten/

https://de.wikipedia.org/wiki/Paolo_Moretto

https://www.bundestag.de/kulturundgeschichte/kunst/artothek/ankaeufe2015/moretto/403096

2Altona gibt es nicht ••• 10 Künstler aus der Nachbarschaft, Freitag, 10. Juni 2016, Hamburg
Ina Bruchlos, Annegret Homann, Ralf Jurszo,
Hiroko Kameda, Martin Meiser, Paolo Moretto, Jens Rausch,
Thomas Rieck, Günther Rost, Llaura Sünner
.....................................................................................................
Warum es Altona nicht gibt?
Altona ist kein Ort. Ein Ort ist ein Gegenstand, ist etwas Eigenständiges einen Ort gibt es auch ohne die Menschen die ihn bevölkern. Altona wird erst durch die Menschen und die Künstler und die Autos und die Radfahrer die wir hier treffen sichtbar. Wie ein Magnetfeld, wir sehen die Gegenstände aber Altona sehen wir nicht. Und weil die Künstler die hier in der Nachbarschaft leben, nicht in Altona leben, sondern in Bahrenfeld, St. Pauli, Ottensen und anderswo, kann man sagen Altona gibt es nicht.

Ich freue mich auf diese Gruppenausstellung mit Künstlern aus der Nachbarschaft.
Es gibt sie, überzeugt Euch selbst!
Freitag, 10. Juni 2016, Hamburg, Altona gibt es nicht ••• 10 Künstler aus der Nachbarschaft

Paolo Moretto

27.11.2020 - Wolfgang Blanke
Neuigkeiten
http://www.galerie-kulturraum.de/

http://www.galerie-zeitgeist.com/

http://www.galerie-schortgen.lu/

Wolfgang Blanke

07.11.2020 - Regine Scharf
Neuigkeiten



Besuchen Sie bitte meinen Blog:
http://reginescharf.blogspot.com

Regine Scharf

19.10.2020 - Uta Oesterheld-Petry
Neuigkeiten
AKTUELLES

Ab 25. Oktober wird der neue Ausstellungsraum der Atelier-Galerie in Heiligenstadt, Dingelstädter Str. 3 eröffnet. Auf 25 Quadratmetern sind aktuelle Arbeiten der Künstlerin Uta Oesterheld-Petry zu sehen.
Alle zwei Monate soll in diesem Raum Neues aus dem Atelier ausgestellt werden. Geplant sind in Zukunft auch kleine Veranstaltungen mit Live-Musik und Kooperationen mit anderen Künstler*innen.
Die Eröffnungsausstellung wird vom 25. bis 31. Oktober täglich von 15 bis 18 Uhr zu besichtigen sein, außerhalb dieser Zeiten gerne nach telefonischer Vereinbarung: 03606-600344 oder Anfrage per Email: mail@uta-oesterheld-petry.de

Es gelten die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen im Rahmen von Covid-19

»Verheißungen« (Einzelausstellung)
05.Juni bis 05.Dezember 2020
Radiologische Gemeinschaftspraxis
Thomas-Müntzer-Straße 15
99974 Mühlhausen/Thüringen

Besuch meiner Atelier-Galerie jederzeit nach telefonischer Vereinbarung

Uta Oesterheld-Petry

07.10.2020 - Rita Klein
Neuigkeiten
LEVERKUSEN KUNSTNACHT IST ABGESAGT !!!!!!!!!!

Freitag, 9 Oktober 2020 von 18.00 Uhr bis 24.OO Uhr.
Mein Ausstellung findet statt in die Friendenskirche, Merziger Str., Schlebusch, 51375 Leverkusen.

ABER -------
Weiter Öffnung Zeiten sind - Mittwoch, 14., 21., 28 Oktober,
16-17 Uhr und Sonntag 11., 18., und 25. Oktober 16-17 Uhr
auch in die Friedenskirche

GALERIE ARTINNOVATION
Sommergruppenausstellung 2020
Some of my artworks will be seen on this exhibition.
Amraser Straße 56, A-6020 Innsbruck
Mon.-Fri. 14.30 - 18.30
Tel. 0043 676 403 7089

ARTBOX PROJECT ZÜRICH - 20-24 th August 2020
Exhibition in Gallery in Zürich. I am participating with 1 Soundscape which can be seen ons Artsy Internet Gallery.

INTERNATIONAL EXHIBTION IN CROCETTI MUSEUM - ROME
Cromactic Harmonies - an exhibition together with the Arte Borgo will take place as from 5th September - 16th September 2020 in the Museum
Some of my works will be seen on this exhibition.
Mon. - Sat 11 am - 1pm and 3pm - 7 pm
Saterday 11 am - 7 am.

ART BOX PROJECT - SWISS ART INTERNATIONAL
Valid World Hall, Buenaventura, Munoz 6, 68018 Barcelona.
18 -22 April 2020 from 10 - 18, Saturday from 10 - 18 H.
A Collage "Fata Morgana" will be seen on a screen during the exhibition.
ARTBOX GALLERY ZÜRICH
During March and April some of my artworks will be seen on several screens in the gallery during gallery hours.
Giesserei St. 1,
8005 Zürich.

ARTE BORGO - INTERNATIONAL ART ROMA
BORGO ART GALLERY
6th June - 13th June 2020
Borgo District - between St. Peters Basilika and the Holy Angel Castle. Tel +39 345 2228110.
2 Oil on Canvas and 1 3D Object of mine will be exhibited in the Gallery.
KARNEVALISSIMO
Gemeinschaftsausstellung der AG Leverkusener Künstler
Eröffnung: 2. Februar 2020 um 11.11 Uhr
Galerie im Künstlerbunker.
KünstlerBunker, Karlsteraße 9, 51379 Leverkusen (Opladen)
Mi. Fr. 16-18 H, So von 15-17h.
Von 02.02 bis 16.02.2020.
WINTERKUNST
The traditional winter exhibition of the BBK Düsseldorf will take place on 5th December 2019 at 19.30 at
Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf. I will participate with 2 3D´s
Opening hours - Sunday and Saterday from 15.00 until 18.00
The exhibition will last until 15th December 2019.

KLEINeKUNST - SMALL IS BEAUTIFULL
An exhibition of small artworks will open on the 1.12.2019 at 11.30 at the Künstler Bunker, Karlstr. 9, 51379 Leverkusen (Opladen) in which I will participate with 20 small artworks.
Opening houers - Wednesday, Friday, Saterday and Sundays from 16-18 pm.
The exhibition will last until 15.12.2019.

FESTBEFLAGGUNG
15. Leverkusener Kunstnacht - 20 AG Leverkusener Künstler setzt 20 Künstlerfahnen zum 50-jährigen Forum-Jubiläum
Freitag 11.Oktober 2019 ab 18 Uhr.
11.- 25. Oktober 2019 - 8.00 - 18.00 Uhr.
Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen

AG LEVERKUSENER KUENSTLER JUBILÄUM-AUSSTELLUNG UND FEST.
11-26 Mai 2019
Vernissage 11. Mai um 18.00 Uhr.
24 Mitglieder nehmen teil.
Künstler Bunker, Karlstr. 9, 51397 Leverkusen, Opladen.

COMMEDIA DELL ´ARTE
A Group exhibition of the BBK members, Düsseldorf.
Günter Claus, Nick Esser, Lidia B. Gordon, Rita Klein Wolfgang Kühn, Ruth Kühn-Löwe, Cornelia Leitner, Susanne Pfefferkorn, Ingetraut D. Stein.
9.5.2019 - 26.5.2019. Fr/Sa/So .- 15.00 - 18.00 H.
Vernissage 9.5 19.390 H.
BBK Kunstforum, Düsseldorf. Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf - Flingern.

DISCOVERY ART FAIR COLOGNE. 12 - 14 April 2019
Vernissage Thursday 11th April, 18-22 H.
Friday, until Sunday 18-22 H.
4 3D`s of mine will be exhibit at G41 Galerie Artinnovation.
XPost, Gladbacher Wall 5, 50670 Köln.

ARTINNOVATIONS IN ROM
Gruppenausstellung von Mitglieder in Galleria Arte Borgo Rom.
11. Mai 2019 um 18.00 und dauer bis 18. Mai 2019.
Öffn.zeiten - Mo. 15.00-19.00 H, Diens.-Fri. 11.00-19.00 H und
Sams. 10.00-13.00 H.
Ich stelle 2x 3D´s aus.

ART FAIR COLOGNE
12 - 14 April 2019
I will exhibit 3 3D´s at the Artinnovation Stand at the fair.
Gladbacher Wall 5, 50670 Köln.
10.00 - 22.00 opened .

FOLLOW ME - GRUPPEN AUSSTELLUNG I
GALERIE ARTINNOVATIONS BERLIN.
Vernissage 15. März 2019 19.00 Uhr
Dauer bis 2.4.2019
Gianni Chiminazzo, Gudrun Dorsch, Ulrike Sallós-Sohns,
Daniela Satzinger und Rita Klein.
Offn. Zeit - D-Fr - 13.00-19.00, Sa. 11.00-16.00 H.
Galerie Artinnovations Berlin,
Grolmanstr. 53,
10623 Berlin.

SOUNDSCAPES
SOLO AUSSTELLUNG
am Sonntag, 10. Februar 2019 um 11.30.
Galerie Künstlerbunker, Karlstr. 9, 51379 Leverkusen.
Begrüssung: Ellen Loh-Bachmann, Voorsitzende AG Lev. Künstl.
Einführung: Dr. Robert Klein vorgetragen von Dr. D. Röhrig.
Musik: Werner Klein - Fagot
Anneklize Klein - Klarinette
10. bis 24. 2.2019 - Mi.+Fr. von 16-18 Uhr. So. - 15-17 Uhr.

WINTER AUSSTELLUNG BBK DÜSSELDORF.
GRUPPEN AUSSTELLUNG
"Tausend Stripen von Petersburg nach Rom"
Vernissage - 29.11 19.00 Uhr
Addresse - Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf.

SISU
GRUPPEN AUSSTELLLUNG
Künstlerische Hommage an 50. Jahre Städtepartnerschaft
Oulu - Leverkusen.
Vernissage - 21.11 - 19.00
Mo - Fri 8-18.oo
21.11 - 8.12.18

AG LEVERKUSENER KÜNSTLER/INNEN
GROUP EXHIBITION.
Theme - FAST FOOD
Vernissage - 18.11 . 11.30
Adres - Künstler Bunker, Karlstr. 9, 51379 Leverkusen
18.11 - 2.12.18 Mi- Fr. 16-18, Son. 15-17

This exhibition at the KUNST NACHT - LEVERKUSEN, has been cancelled.
Im Schlossgarten: 5. Oktober 2018 - 18.00-24.00 Uhr.
Anno Domini a.d. III.Non.Oct.MMXVIII bezieht Baron profeta delle belle arti samt Gefolge sein Domizil in den Bäumen der Komtur Morsbroich. Performance der AG Leverkusener Künstler.
I am, as member of the AG Leverkusener participating in the performance with the Baron, a wooden figur designed and painted by me.

WALES ART GROUP/DÜSSELDORF BBK ARTISTS
VERNISSAGE - 20.5.2018 at 15.00 pm until July 2018.
Mid Wales Arts Centre, Caerws. Wales.
2 of my 3 D Objects will be exhibited.

FORM AND LINE
BBK Düsseldorf Group Exhibition of 11 members.
Vernissage - 12.4.18 at 19.30 pm until 29.4.2018.
Birkenstrasse 47, 40233 Düsseldorf.
1 of my 3D Objects will be on the exhibition.

ARTBOX GALLERY ZÜRICH participates on the Armory Art Weeks in the Stricoff Gallery - 564 W. 25th Street, New York - NY10001.
2 of my oil paintings will be projected ona screen in the gallery.

AG LEVERKUSENER/INNEN JAHRESAUSSTELLUNG
Vernissage - Sonntag 19.11.2017 - 11.20 H until 2.12.2017.
Galerie Künstlerbunker.
Karlstraße 9, 51379 Leverkusen - Opladen

WINTERAUSSTELLUNG VON BBK DÜSSELDORF KUNSTLER/INNEN
finden statt am 7.11.2017 am 19.30 im
BBK Kunstforum, Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf.
7.11.2017 - 8.1.2018.

ENTRE NOUS - ENTRE VOUS - ENTREVUE
Künsteler/innen der Association Culturelle La Bourie des Arts in Villefranche de Rouerque und des BBK Süsseldorf stelle gemeinsam aus.
Eröffnung am 9.11.2017 19.30 Uhr bis 26.11.2017.
BBK Kunstforum, Birkenstr. 47. 40233 Düsseldorf.
Fr/Sa/so 15.00 - 18.00 H.

GALERIE AM FORUM
Einladung zum Ausstellung "Über Stock und Stein zum Wald"
Rita Klein - 3D Objekte und Karl_Karol Chrobok Öl Gemälde
Vernissage 20.10 - 30.11.2017 Ausser mit dem Jazz Tage 4-16.10.2017
Am Büchelter Hof 9, 51373 Wiesdorf, Leverkusen.

GALERIE ARTINNOVATION
Einladung zum SOMMERFEST MIT GRUPPENASSTELLUNG
am 28. Juli 2017 ab 18.00 Uhr
Amraser Straße 56, Innsbruck, Österreich.

THE ARTBOX GALLERY.
4 of my oil paintings will bedisplayed on an oversized screen during the Art Basel Art Weeks in Basel (Switzerland) in the Jean Tinguely "Luminator" Exhibition Event space (Euroairport)
14-18 June 2017.

LA´ASSOCIATION "LA BORIE DES ARTS"
Together with artists of BBK Düsseldorf an exhibition will take place at
216 Chemien de la Borie Péres, 12200 Villefranche-de.Rouerque on
7.7.2017 - 30.7.2017

GALLERY ARTINNOVATIONS
Amraser Str. 56, 60200 Innsbruck.
7.7.2017 - 30.7.2017
An Exhibition will take place together with Daniela Kowarik and Benno Meliss.

PARALLAX ART FAIR - LONDON
Chelsea Town Hall, Kins Road, London
24-26 February 2017
8 Mini Oil Paintings will be exibited on the exhibition

MEXIKO 8
Exhibition with Aquarellmalerei aus Mexiko and members of BBK Düsseldorf.
Ruhr Gallery Mülheim,
Ruhrstr 3/Ecke Delle, 45468 Mülheim an der Ruhr.
4.11 - 27.11.2016

4 EXHIBITIONS
1. PARALLEL - DÜSSELDORF
BBK Bonn Rhein-Sieg e.V. members as quests at BBK e.V. Kunstforum, Düsseldorf.
23 Artists participating.
Vernissage - Thursday 8.9.16 - 19.30 pm
Exhibition - 8.9.16 - 2.10.16.
Introduction - Stefan Zajonz - Poet.
Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf.

2. PARALLEL - BONN´
BBK Düsseldorf e.V. members as guests at BBK Bonn, Rhein-Sieg e.V.
23 Artists participating.
Vernissage - Sunday 9.10.16 - 15 pm.
Exhibition - 9.10.16 - 6.11.16
Introduction - Sigrid Blomen-Rademacher - Art Historian.
Villa Heros, Kirchstr. 3, 53424, Remagen.

3. KUNSTNACHT - LEVERKUSEN 2016.
7.10.16 - 18-12 pm.
Photography - Stefan Geskes,
3D Objects - Rita Klein.
Mentormedia, Bahnstadt, Am Handwerkerhof 1, 51379 Leverkusen.

4. ZWIEGESPRÄCH - QQART, HILDEN.
Stephan-Maria Aust - Photography.
Rita Klein - Collage and 3D.
Vernissage - 28.10.16 - 19.30 pm
Exhibition - 28.10.16 - 13.11.16
Introduction - Dr Helmut Stein.
QQArt, Forsstr. 73, 40721, Hilden

MUSS KUNST
BBK Gruppenausstellung im Landtag NRW Düsseldorf
Vernissage - 9.4 um 18.00 Uhr und dauert bis 19.4.2016.
Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf.
Der Ausstellung ist geöffnet für "Museum Nacht" am 9.4.2016

I have published a book about my artworks produced in the period 2004-2014. The book, RITA KLEIN Art is a journey - Kunst ist eine Reise - 2004-2014 (ISBN 9783000513947) can be ordered from Amazon or directly from me (ritaklein02@aol.com) at the prize of 19.90 Euro plus postage.
The book is written in English and German and contains 32 pages of Information about my career as well as s statement by Dr. Christiane Pickartz, Art Historian. The book is 25x25 cm and contains also 42 colour photos of artworks and Studio.

INNSBRUCK KUNST MESSE
Gallery Artinnovation will represent one of my artworks on the Innsbruck Kunst Messe.
Vernissage - Mittwoch 27th January 2016 at 19.30.
Opening hours - Thursday 28.1.16 until Saturdag 30.1.2016- 11-19.
Sunday 31.1.2016 - 11.00 until 17.00

WINTERKUNST
Gruppenausstellung - Mitglieder der BBK Düsseldorf.
Vernissage - 3.12.15
Vom 3.12.15 bis 2.01.16.
BBK Kunstforum Galerie, Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf.

GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNG DER AG LEVERKUSENER KÜNSTLER
Thema - An Ecken
Vernissage - Sonntag 22.11, 11.30 Uhr.
Dauer - 22.1.15 - 5.12.15
Begrüßung - Dr. Werner Pusch
Künstlerbunker, Karlstr. 9, 51379 Leverkusen.

DER SCHMALE GRAT
Zwischen Hoffen und Bangen, zwischen wuchtig und grazil, einfarbig und bunt, zurückhaltend und laut Balance zu halten ohne langweilig zu werden .... das Thema lässt viele Interpretationen zu .....
Ausstellung von BBK Düsseldorf Künstler.
Alexander von Goch, Angelika Stienecke, Andreas Matyas, Boris Kalinski, Rita Klein, Tilmann Schmitten and Helmut Welsch.
l. Oktober bis 18. Oktober 2015.
Vernissage - 1. Oktober 2015, 19.30
BBK Forum, Birken Str. 49,
40223 Düsseldorf

ARTE EN MOVIMENTO - KUNST IN BEWEGUNG
von Mexico door gans Europa - Aqurellschilderijen
- SMA Socidad Mexicana Aquarellislas
- BBK Kunsforum, Düsseldorf
- AG Leverkusener Künstler
- Kunsthuis XIII Aalst.
Molenstr. 64,
Aalst, Belgien.
11.4.15 - 21.4.15

BBK DÜSSELDORF - THE WELSH GROUP
Ort I - BBK Kunstforum,
Birkenstr, 47,
40233, Düsseldorf.
Vernissage - 18.6.15 - 19.00 Uhr.
Einführung - Dr. Jutta Höfel
18.6.15 - 12.7.15.

Ort II - QQTec e. V.
KunstKultur Technik,
Forststr. 73,
40721 Hilden
Vernissage - 21.6.15 - 14.00 Uhr.
Einführung - Roswitha Mairose-Gundermann
21.6.15 - 5.7.15
So. - 14-18 Uhr
Mitt. 18.21 Uhr.

ARTE EN MOVIMIENTO - KUNST IN BEWEGUNG
von Mexiko durch ganz Europa - Aquarellmalerei.
Vernissage am Sonntag 25. Januar 2015 um 11 Uhr.
Grußwort - Frau Eva Lux, Bürgermeisterin der Stadt Leverkusen
Herr Dr. Horacio Saavedra, Konsul von Mexiko.
Einführung Ellen Loh-Bachman.
25.01 - 07.02.2015.
Öffnungszeiten - Mi/Fr/Sa 16 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.
Karlstr. 9, 51379 Leverkusen


ART FAIR KÖLN 2014
LDX Artodrome Gallery, Berlin will represent 2 of my oil paintings on
the Art Fair Köln, 2014.24th - 27th October 2014.
Köln Messe Halle 2, Osthallen Str, 50679 Koln.

AG LEVERKUSENER KÜNSTLER GROUP EXHIBITION
14th-27th September 2014.
Künstler Bunker, Karlstr. 9, 51379 Leverkusen.
Theme - Un-Ruhe

KÖPING, SWEDEN:
On 12th to 26th September, 2014
2 of my Oil Paintings will be presented in a Group Exhibition in
Gallery Quirinus, Torggatan 11, 73132 Köping, Sweden

XI INTERNATIONALE BIENNALE FOR AQUARELL
Exhibition - 7.12.2014 - 8.2.2015.
A Group of BBK Düsseldorf Artist will be presented on this Biennale where one of my Aquarell Paintings will also been seen.

3 GROUP EXHIBITIONS in which artworks (Röntages and Aquarell) of mine will be presented:-
1. BBK-Düsseldorf artists will be participating in a Group Exhibition "Here and There" in Rhondda Heritage Centre, Rhondda, Wales. The Vernissage will take place on 31st Mai 2014.
2. BBK-Düsseldorf artists will also be participating in a Group Exhibition "Here and There" in Midwales Arts Centre in Caersws, Wales. The Exhibition will open on 1st June 2014.
3. BBK-Düsseldorf artists will also exhibit their artworks (Aquarell) in the Museo Nacional de la Acurela "Alfredo Guati Rojo) in Mexiko City.
The Vernissage will take place on 22nd June 2014 and the Exhibition will end on 6.7.2014

DIE NEUEN IN BBK - DÜSSELDORF:
FEBRUART - Ausstellung vom 6.02 bis 23.02.2014.
Zur Eröffnung DonneRstag 6.02.2014 - 19.30.
Siegbert Altmiks, Eloba, Marina Justus, Rita Klein, Ralf Rudolph,
Brigitte Schroers, Anna Nwaada Weber und Bernadett Wiethoff.
Einführung: Dr. Angelika Hille-Sandvoß, Kunsthistorikerin.

2 MORE GROUP EXHIBITIONS FOR 2013
1. AG Leverkusener Künstler
Theme - Traumzeiten
Vernissage - 18.11 at 20.00
Künstler Bunker, Karlstr. 9, 51379 Leverkusen.
18.11 - 30.11.13

2. BBK Kunstforum Düsseldorf
Winterausstellung
Vernissage - 11.12 at 19.30
BBK Kunstforum, Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf.
11.12.13 - 16.1.14


2 GROUP EXHIBITIONS
1. Kunstnacht, Leverkusen, - 11th October 2013 from 18.00 - 24.00.
I will take part in a Group Exhibition together with Werner Diefenbach, Helmut Tigges and Michael Salge (Members of the AG Leverkusener Künstler) -
Am Büchelter Hof 9, Wiesdorf Leverkusen.
The Exhibition will end on 25th October 2013.
Tel. 01173 - 4994 043

2. I am participating in a Group Exhibition together with -
Svitlana Bilash, Martina Justus, Ingetraut Stein and Klaus Stecher.
Theme : Cover Over.
The Vernissage will take place on 24th October 2013 at 19.30 in -
BBK Düsseldorf, Birken Strasse 47,
40233 Düsseldorf.
Tel. 0049 - 211 354461
The Exhibition will be open between 15.00 and 18 on Friday, Saterday and Sunday untill 17th November 2013

EXHIBITION INFORMATION 2013
Friends and art lovers are cordially invited to the following Group Exhibitions in which some of my artworks will be represented:

Künstler/Gasse -Luminade - Leverkusen.
On 29th and 30 September, 6 artist of Leverkusen will be busy working while the public can have a look how a work of art comes to live. The artwork will be exhibit in the Luminade Shopping Centre, Leverkusen for a few weeks.

Four of my paintings will be represented in the AmsterdamWhitney Gallery in a Group Exhibition, which will take place on
12th July - 8th August 2012.
Gala Champagne Reception on 19th July 2012 - 6.00-8.00 pm

AMSTERDAMWHITNEY GALLERY
511 West 25th Street, Chelsea
New York, NY 10001

GALERIE BÖHNER - MANNHEIM
Zur Eröffnung der Ausstellung im Signal-Induna Business-Tower laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Ausstellungseröffnung: 30 März 2012, 19:00 Uhr
Eröffnung: Dr. Claus-Peter Böhner-Fery, MA
Laudatio: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker

KUNSTLER ENTDECKEN EUROPA
Die Europa-Union Leverkusen lädt Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Ausstellungs-eröffnung und Preisverleihung des Europäischen Künstlerwettbewerbes.
Sonntag, 08 Juanuar 2012, um 16 Uhr
Galerie und VHS/Garderobenfoyer im Forum Leverkusen.
Begrüssung: Dr. Hans Georg Meyer. Vorsitzender der Europa-Union Leverkusen.
Live-Musik: Saxophon-Ensemble FUGE und SENENGO - Afrikasoundz aus dem Kongo und Senegal.

FLORENCE BIENNALE
I have been invited to participate in the Florence Biennale in Florence Italy which will take place from 3rd to 11th of December 2011. Over 700 Artist all over the world will exibit their work in the Fortessa Da Basso.
Fortessa Da Basso
Viale Strozzi No. 1
Porta Santa Maria Novella,
Ferenze, Italia 50100

NA SO WAS!
GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNG DER AG LEVERKUSENER KÜNSTELER 2011
21.11.bis 10.12.2011 in der GalerieKünstlerbunker
Vernissage: 21.11 um 20.oo Uhr
Einführung: Michael Salge
Karlstr. 9, 51379 Leverkusen (Opladen)

DUITSE KUNST
De Tentoonstelling Duitse Kunst op zaterdag 19 November om 15.00 uur.
15 Kunstenaars van AG Arbeitsgemeinschaft Leverkusen stel uit in
Het Kunsthuis XIII, Molenstraat 64, 9300 Aalst, Belgien.
Opening: door Dylan Casaer
Gastspreker: Els Talloen
Opgeluisterd: door Biss-art guitar duo.
De tentoonstelling loopt vanaf 20 November tot 30 November 2011.

DIE NÄCHSTE 3
KLEIN - KOPPENSTEDT - MISERIUS:
AUSSTELLUNG DER AG LEVERKUSENER KÜNSTLER
Begrüßung: Dr. Werner Pusch
Einführung: Klaus Wolf.
Galerie Künstlerbunker,
Karlstr. 9
51379 Leverkusen (Opladen)
Eröffnung - Montag, 9 Mai 2011 um 20 Uhr
Dauer - 9.5 - 21.5.2011
Mi/Fr/Sa 16 - 16 Uhr
und nach Vereinbarung.


Rita Klein

17.09.2020 - Wolfgang in der Wiesche
Neuigkeiten
read more @ http://xtendedline.wordpress.com
----------------------------------------------

E I N L A D U N G | I N V I T A T I O N |

DIE ANDERE SEITE | Vom Entstehen der Bilder. Einladung zur Beobachtung

MAREN HOCH & WOLFGANG IN DER WIESCHE

Im Atelierhaus haben BesucherInnen die Gelegenheit, künstlerischen Schaffensprozessen beizuwohnen.
Der große lichte Ausstellungssaal wird zum Schauplatz der bildnerischen Auseinandersetzung von Maren Hoch und Wolfgang in der Wiesche. Am Anfang steht die weiße Leinwand – das Ende ist offen. Die Aktion kann während der Öffnungszeiten der Kunstroute vom 26.-27.09.2020 beobachtet und verfolgt werden.
Die entstandenen Bilder werden direkt im Anschluss ausgestellt und bis zum 11. Oktober zu sehen sein

AKTION: Samstag und Sonntag, 26. September 2020 von 11:00 bis 18:00
Ausstellung bis zum 11. Oktober

Visitors to the Atelierhaus have the opportunity to witness artistic creative processes.
The large, bright exhibition hall will be the setting for the visual debate between Maren Hoch and Wolfgang in der Wiesche. At the beginning there is the white canvas – with an open end… The action can be observed and followed during the opening hours of the Kunstroute from 26-27.09.2020.
The resulting paintings will be exhibited immediately afterwards and can be seen until 11 October.

LIVE ACTION: Saturday and Sunday, 26 September 2020 from 11:00 to 18:00
Exhibition until 11 October

Atelierhaus Aachen e.V., DEPOT – Talstraße 2, 52068 Aachen

Telefon: +49 241 874527
Fax: +49 241 874356
E-Mail: aha@westend.nrw

Öffnungszeiten/ open: Zur Kunstroute 11-18 Uhr | regulär Di-Do 10-16 Uhr und Sa+So 12-16 Uhr

Wolfgang in der Wiesche

14.09.2020 - Ute Meyer
Neuigkeiten
aktuelle Ausstellungen und Projekte siehe Webseite



Ute Meyer

02.09.2020 - Anett Frontzek
Neuigkeiten
Aktuelles & Details gibt es immer hier:
http://anettfrontzek.de/aktuell.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++
05.08.–06.09.2020
Ströme und Gezeiten
Anett Frontzek & Tanja Zimmermann

Künstlergespräch , Sa. 5.9.2020 um 15 Uhr

Kunstverein zu Rostock
Galerie Amberg 13, 18055 Rostock
www.kunstverein-rostock.de

"Lange Wellen treiben schra?g gegen den Strand, wo?lben Buckel mit Muskelstra?ngen, heben zitternde Ka?mme, die im gru?nsten Stand kippen. Der straffe U?berschlag, schon weißlich gestriemt, umwickelt einen runden Hohlraum Luft, der von der klaren Masse zerdru?ckt wird, als sei da ein Geheimnis gemacht und zersto?rt worden. Die zerplatzende Woge sto?ßt Kinder von den Fu?ßen, wirbelt sie rundum, zerrt sie flach u?ber den graupligen Grund. "(Uwe Johnson, Jahrestage)

Anett Frontzek fixiert schwarze, mit Tusche gefa?rbte Landmassen, umgeben von Ostseewasser. An anderer Stelle versucht sie den Hafen von Wismar anzusteuern, das Fahrwasser hat sie tief ausgeschnitten. Tanja Zimmermann notiert: Unser Ko?rper bestehen also aus viel Wasser. Nur der Seele kann man keine Materie zuordnen - aber in meiner Vorstellung ist sie fließend, beweglich. Mal wie Wasser mal wie Luft. Meine Bilder spielen mit dem Wesen des Fließenden ...( Holger Stark, Galerie wolkenbank kunst + räume)

Galerie wolkenbank kunst+räume zu Gast im Kunstverein Rostock
www.wolkenbank-galerie.de
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

17. 01. – 01.03.2020
Die Ordnung der Dinge. Vom Graph zum System
Im Rahmen der ENTERVENTIONALE#2020 |14. Januar-01.März
Fabrik 45, Hochstadenring 45, 53119 Bonn

ANETT FRONTZEK, Samuel Beckett, ANTHONY DIPAOLA, Joseph Beuys, NORA SCHATTAUER, Alighiero e Boetti, LILAH FOWLER, Brian O'Doherty, ESTEBAN SÁNCHEZ, Hilla und Bernd Becher, IVO RINGE, EUGEN GOMRINGER, Hanne Darboven, KLAUS FRITZE, Olaf Nicolai, HEATHER SHEEHAN, Sigmar Polke, JULIEN PRÉVIEUX, Gert und Uwe Tobias, ILKA HELMIG, J.H.L. Flögel, u.a.m.

www.enterventionale.com
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

8.12.2019 - 26.01.2020
Munchs Gäste

GUNNAR BORBE, MARIA EICHHORN, ANETT FRONTZEK, RUTH GILBERGER, ROBERT KRAISS, JULIANE LAITZSCH, MAIX MAYER, MATTHIAS MOSEKE, MAX PECHSTEIN, SCHAUM, PETRA STEEGER, TANJA ZIMMERMANN

Edvard-Munch-Haus e. V.
Am Strom 53
18119 Warnemünde 
www.edvard-munch-haus.de 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

30.11.2019 – 14.06.2020
Anett Frontzek • Abstraktionen geographischer Realität
&
Heijo Hangen • Choreographier der Module

Galerie & Edition Hoffmann
Görbelheimer Mühle 1, 61169 Friedberg

https://www.galeriehoffmann.de/index.html

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

6.10.2019 – 17.11.2019

Anett Frontzek • plötzlich da – das Fremde im Vertrauten
Cut-outs und Installation
Kunstmuseen Erfurt • Galerie Waidspeicher (1 OG)
&
Antje Seeger • Knoten gegenüber Kanten (EG)
Kunstmuseen Erfurt • Galerie Waidspeicher, Erdgeschoss

Kunstmuseen Erfurt • Galerie Waidspeicher, Michaelisstraße 10, 99084 Erfurt/DE
https://kunstmuseen.erfurt.de/km/de/service/aktuelles/meldungen/2019/ef_133823.html

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

24. – 30.06.2019
Perlen für Luise

Man könnte Anett Frontzeks Vorgehen als das einer Forscherin in der Welt der Kartografie bezeichnen. In ihren Arbeiten untersucht sie urbane, architektonische, geologische oder soziologische Strukturen. (...)
Ausschnitte ihres Forschens und Sammelns sowie erste künstlerische Umsetzungen sind in der Ausstellung, im 1866 von Gottlieb Pfeilsticker erbauten Kavalierhaus, das vor allem vom Hofstaat Prinzessin Luise von Preußen genutzt wurde, zu sehen.
Als Rauminstallation vereinen sich Papierschnitte, Fotografien und Objekte und laden zum Begehen und Interagieren ein.

https://www.langenargen.de/,Lde/Home/Gemeinde+Langenargen/stipendium.html

Kavalierhaus Langenargen, Untere Seestraße 7, 88085 Langenargen
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ab 21.06.2019
NO TODO ~ NIET ALLES

An exhibition in an Archival box / A homage to Ulises Carrión kuratiert von Inez Piso / Johan Deumens Archive / Amsterdam / NL

Diese kleine Ausstellung zielt darauf ab, ein Netzwerk zu erweitern und Künstler mit ihren Ideen rund um Übersetzung, Mailing-Kunst, Liebe zu Büchern in einer digitalen Welt zu verbinden. Sie erweitern die Definition dessen, was eine Bibliothek, ein Buch, ein Satz und ein Werk sein können.

Mit Werken von:
Annesas Appel, Ricardo Cardenas, Jimena Croceri, Enric Farres Dura?n, Sibylle Eimermacher/Martin Brandsma, Jordi Ferreiro, Anett Frontzek, Ton Martens, Vibeke Mascini, Eva Parra, Ulises Books Philadelphia, Marti?n La Roche, Rosa Sijben, Peter Roland Spaans, Berkay Tuncay, Omar Vega Macotela, Peter Vermeulen, Robin Waart, Mariken Wessels

Johan Deumens Archive, Westerdok 782, Amsterdam/NL
www.johandeumens.com
https://www.inezpiso.nl/notodo
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

20.01. – 24.02.2019
aequilibrium vivat
Ludwig Museum Koblenz

Anett Frontzek, Jonas Hohnke, Petra Maitz, Florian Wenzel sind die vier Stipendiaten der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur von 2017 und 2018.
Das Ludwig Museum im Deutschherrenhaus, Koblenz präsentiert in der Ausstellung „aequilibrium vivat“ diese vier sehr unterschiedlichen künstlerischen Positionen.

Ludwig Museum Koblenz
www.ludwigmuseum.org

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

17.11.2018 – 27.01.2019
Gehäuse / Gefüge

Lena Biesalski, Lotte Buch, Harun Farocki,
Anett Frontzek, Dana JES, Per Pergelow

Soziale, architektonische und geologische Gehäuse und Gefüge werden in Video-Installationen, Keramik und Grafik miteinander in Beziehung gesetzt. Die Ausstellung nimmt Bezug auf die Region Mecklenburg-Vorpommern, in der Keramik und Backstein eine lange Tradition besitzen. Lehmziegel dienen weltweit als Basis für menschliche Ansiedlungen. Die Arbeiten zeugen darüber hinaus von Reisen in andere Kulturkreise, thematisieren Grenzen und globale Bezüge.

(...) Die Dortmunder Künstlerin Anett Frontzek untersucht in verschiedenen Medien die norddeutsche Backsteingotik in einem grafischen Forschungsprojekt. (...)

Kunstverein Schwerin KUNSTHALLE im E-Werk
www.kunstverein-schwerin.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

27.09. - 09.10.2018
I‘M SO SORRY

Alex Dipple, Daniela Friebel, Anett Frontzek, Wolfgang Müller, Udo Rathke und Lucia Schoop

Die großformatigen LED-Werbeflächen am Rostocker Warnowufer werben für Lebensmitteldiscounter, Autoreifen und Kreuzfahrtvergnügen. Dieter Roth, Dichter, Grafiker und intermedial arbeitender Aktions- und Objektkünstler veröffentlichte in den 1970ern im Annoncenteil einer Schweizer Zeitung kurze Texte. Sein Credo: „Die Kunst ist für mich erledigt.“
Die künstlerische Interventionen auf der LED-Fläche einiger von der Galerie wolkenbank kunst+räume eingeladenen Künstler*innen soll an den bemerkenswerten Aktionisten erinnern und gleichzeitig Rezipienten außerhalb eines definierten Kunstraumes direkt ansprechen.

LED-Werbeflächen am Rostocker Stadthafen 27.09. - 09.10.2018
Friedrichstrasse 22 / Warnowufer

wolkenbank kunst+räume
Temporäre Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst
www.wolkenbank-galerie.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

13. – 27.09.2018
Anett Frontzek – Ostseeklang

Die Ausstellung gewährt einen ausschnitthaften Blick und inszeniert mit der Installation „flight“ einen zeichnerischen Flug über die schwedischen Schären. Die kartografische und zeichnerische Installation entwickelte Anett Frontzek während ihres Aufenthaltes als Gotlandstipendiatin des Landschaftsverbandes LWL. (...)

Gotlands Museum, Strandgatan 14, 62156 Visby/SE
www.gotlandsmuseum.se

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schnittstelle. Cut-out trifft Schattenriss
06.07. – 04.11.2018

Den Auftakt zu Brückenschlägen in die Gegenwartskunst im Museum August Macke Haus macht eine Ausstellung, die ein traditionsreiches Medium und seine zeitgenössischen Neuinterpretationen durch 16 Künstlerinnen und Künstler vorstellt. Ausgehend von den ausdrucksstarken Arbeiten des Expressionismus, zu denen eine noch nie gezeigte Collage von August Macke (1887–1914) gehört, entfaltet sich ein spannungsvoller Parcours mit zeitgenössischen Werken, die alle Möglichkeiten mit Papier, Schere, Messer oder Skalpell spektakulär ausreizen.

Mit Werken von Gabriele Basch, Felix Droese, Marion Eichmann, Anett Frontzek, Cornelia Genschow, Tobias Gerber, Lena von Goedeke, Katharina Hinsberg, Andreas Kocks, Hans Lankes, Charlotte MacGowan-Griffin, Martin Noël, Zipora Rafaelov, Volker Saul, Annette Schröter, Heike Weber

https://www.august-macke-haus.de/ausstellung/rueckschau/

August Macke Haus, Bonn

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

05.07. – 19.07.2018
Ausstellung der Ergebnisse des Kunst-am Bau-Wettbewerbs für die Deutsche Botschaft in Islamabad/Pakistan

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

30.06. – 29.07. 2018
4te Klohäuschenbiennale

Von Ottobrunn lernen – „Displaying Strategies“
Internationale Kunstausstellung - an 2 Orten!
www.kh-biennale.world

30.06 – 22.07.2018 • Gartenlaube der Kunst - Ottobrunn
17.09 – 29.07.2018 • Das KloHäuschen - München

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

26.01.2018–04.03.2018
FARBE.LICHT.RAUM
Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund
Konzept und Organisation: Anett Frontzek

Beteiligte KünstlerInnen
Sybille Hassinger • Nicole Jana • Arjan Janssen • Paul Schwer • Elisabeth Sonneck • Rainer Splitt • Claudia Vogel • Ulrich Vogl

Die Ausstellung FARBE.LICHT.RAUM vereint Malerei nicht nur in Form des klassischen Tafelbildes. Sie tritt auch in strengem schwarz-weiß auf, und Farbe ist auch auf anderen Trägermaterialien zu finden. Flach, und auf den ersten Blick an das Tafelbild angelehnt, zeigt sich zum Beispiel eine besondere Materialität in der Verbindung des Trägers mit der Farbe.
Auch installativ wird Farbe erlebbar sein. Im Raum schwebend, auf papierenem Träger oder als hoch glänzende, architekturbezogene Intervention. Das Licht, das uns diese sinnlichen Seherfahrungen ermöglicht, ist bildgebender Bestandteil raumbezogener Arbeiten. In diesen wiederum kann das Licht selbst auch zur Farbe werden. So vereint die Ausstellung künstlerische Positionen der Malerei, Skulptur und Installation, um visuelle und gedankliche Räume in und mit den Kunstwerken zu eröffnen.

mehr ....
http://www.kh-do.de/de/Ausstellungen/ausstellungen2018/farbe_licht.html

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

02.12.2017 – 03.02.2018
Form und Realismus – Anett Frontzek, Josef Loretan, Line Schmidt
Galerie WOLFSTÆDTER, Frankfurt
www.wolfstaedter.de

Lineamente II – Staphorst, Schwarzstrümpfler & Strenge Regeln
Ist der Titel der mehr als 30-teiligen Zeichnungsserie, aus der einige Blätter in dieser Ausstellung präsentiert werden.

Die Mitglieder der „Zwarte Kousen-Kerk“ werden nach den dunklen Beinkleidern ihrer Frauen „Schwarzstrümpflerkirche“ genannt und machen gut zwei Prozent der Bevölkerung aus. Die 400.000 orthodoxen Calvinisten leben im niederländischen Bibelgürtel, der sich von Zeeland im Südwesten bis zum Ijsselmeer im Norden erstreckt. (...)

Mehr zur Zeichnungsserie:
http://www.anettfrontzek.de/an_Lineamente_II.html

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

27.08. – 25.09.2016
cut & go – Vom Trennen, Teilen & Zerschneiden
Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund
Kuratiert von Anett Frontzek

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler
Petra Johanna Barfs (Frankfurt am Main), Regula Dettwiler (Wien), Andrea Pesendorfer (Wien) Katja Pfeiffer (Wuppertal/Berlin), Hansjörg Schneider (Berlin), Holger Stark (Rostock/Klein Warin) und Ella Ziegler (Kassel/Berlin)

Die Ausstellung „cut & go“ vereint künstlerische Arbeiten auf Papier, mixed-media, performative Herangehensweisen, Skulptur und installative Beiträge. Präsentiert werden Kunstwerke, die sich durch Teilen, Schneiden und Trennen im weitesten Sinne auszeichnen. (...)
Das zentrale Interesse der Kuratorin Anett Frontzek liegt auf den unterschiedlichen Herangehensweisen der einzelnen KünstlerInnen, ihrer künstlerischen Haltung und ihren individuellen inhaltlichen Fragestellungen. Konzeptionelle Positionen, die trotz oder gerade wegen der Verwendung von trennenden Gestaltungsmitteln auf ihrer inhaltlichen Ebene auch eine politische oder gesellschaftskritische Dimension erreichen können. Denn jeder Schnitt hinterlässt nicht nur auf der materiellen Ebene Brüche, Lücken und Leerräume, sondern wirft Fragen nach individueller und gesellschaftlicher Vergangenheit und Zukunft auf.

Zur Ausstellung:
www.kh-do.de/de/Ausstellungen/ausstellungen2016/cut_go.html

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Katalog
"Anett Frontzek – Ein Meer von Bergen. Abstraktionen geographischer Realität"
zur gleichnamigen Ausstellung ist im Kettler-Verlag erschienen.
Er ist im Buchhandel und bei der Künstlerin für 24,90 EUr erhältlich.

Autoren: Reinhard Buskies, Susanne Düchting, Kurt Wettengl
80 S. dt/engl., 48 farbige Abbildungen, Format 28 x 24 cm
ISBN: 978-3-86206-517-2

Blick ins Buch:
http://www.verlag-kettler.de/programm/anett-frontzek

Anett Frontzek

08.08.2020 - Heinz Peter Fothen
Neuigkeiten
................................................................................................................

Schloss Burgau
Einzelausstellung
» Wie er die Welt sieht ...
... Heinz Peter Fothen «
Reliefbilder, Skulpturen und Zeichnungen
Ausstellungseröffnung am den Sonntag, 16. August 2020, 15 Uhr

Eröffnung durch Bürgermeister Paul Larue
Einführung durch Jasper Hallmanns, Künstlerischer Leiter Schloss Burgau

Ausstellungsdauer:
16. August bis 4. Oktober 2020

Öffnungszeiten:
Mi + Sa 13-17 Uhr, So 11-17 Uhr

Adresse:
Schloss Burgau
Von-Aue-Straße 1
52355 Düren

Am Sonntag, den 16. August um 15 Uhr, wird die Ausstellung „Wie er die Welt sieht – Heinz Peter Fothen“ auf Schloss Burgau eröffnet.

In der Ausstellung, die bis zum 4. Oktober auf Schloss Burgau präsentiert wird, werden Zeichnungen, Reliefs und Skulpturen des 1956 in Neersen geborenen und in Reutlingen lebenden und arbeitenden Künstlers zu sehen sein. Es sind häufig die kleinen Dinge, mit denen sich Heinz Peter Fothen beschäftigt und auf die er einen besonderen Blick wirft. Kaffeesatz, Teebeutel, Stelen aus Kaffeemehl, riesenhaft vergrößerte Zeichnungen von Insekten und Pflanzen vor grell leuchtenden farbigen Hintergründen, geheimnisvolle Kokons, fremdartige Wesen, florale Skulpturen. Das Themenspektrum Fothens ist vielschichtig. In seinen Werken analysiert der Künstler seine Umwelt, geht den Dingen auf den Grund und lässt uns wie durch ein Vergrößerungsglas auf das Verborgene schauen. Dabei bewegt er sich fließend durch die unterschiedlichsten Materialien und Techniken – Pappmaschee, teils mit Pigmenten oder gar duftenden Gewürzen versetzt, Wolle, Fahrradschläuche, Seidenpapier, Zeichnungen, Reliefs, Objekte, Skulpturen.

Auf einer Urlaubsreise in Frankreich entdeckte er beim Fotografieren einer Blume ein Insekt, dass sein Interesse für die faszinierenden kleinen Wesen erweckte. Seitdem hält der die kleinen Lebewesen mit der Kamera fest, um sie später wie ein Forscher als fantastische, bis auf das kleinste Details ausgearbeitete Bleistiftzeichnungen auf Papier zu bannen, ergänzt um eine Dokumentation des genauen Fundorts, des Datums und der wissenschaftlichen Bezeichnung. Begleitet werden die meisten seiner Werke von literarischen Zitaten, die den Betrachter teils vor ein Rätsel stellen, teils das Dargestellte auch mit einer neuen Bedeutung aufladen, neue Assoziation erstellen und zum Nachdenken anregen. Es sind allesamt Zitate aus Büchern, die Fothen während den Entstehungsphasen der Serien gelesen hat.

Weitere Themen des Künstlers, um nur einige zu nennen, sind Rauchzeichen, wie Sie die Ureinwohner Amerikas als Kommunikationsmittel verwendeten. Zugleich beschäftigt er sich mit der Entstehung des Rauchs, seinen besonderen Formen, Farben und mit dem Prozess des Verbrennens selbst. Ein weiterer großer Themenblock dreht sich um das Thema Wasser als kostbares Nass, als Regen, der in vielen Regionen der Erde sehnsüchtig erwartet wird und von der nassen Erde, die ihre besonderen Gerüche verbreitet. Afrikanische Masken und Skulpturen, die Kunst der Aborigines und amerikanischen Ureinwohner und vieles mehr haben großen Einfluss auf die Werke von Heinz Peter Fothen genommen und sich in der Gestaltung seiner Werke niedergeschlagen.

Die Ausstellung auf Schloss Burgau gibt einen umfassenden Überblick über das bisherige künstlerische Schaffen von Heinz Peter Fothen. Sie haben die Möglichkeit, die Werkschau bis zum 4. Oktober unter Wahrung der Hygienemaßnahmen und mit Mundnasenschutz zu den gängigen Öffnungszeiten zu besuchen, d.h. mittwochs und samstags von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr.

................................................................................................................

Städtische Galerie Ostfildern
Gruppenausstellung
» Facetten «
11. Oktober bis 12. Januar 2021

Öffnungszeiten:
Di, Do 15-19 Uhr
Sa 10-12 Uhr
So 15-18 Uhr
Adresse:
Stadthaus im Scharnhauser Park
Gerhard-Koch-Str. 1
73760 Ostfildern

Beteiligte Künstler*innen:
Willi Baumeister, Rosemarie Trockel, Norbert Kricke, Hann Trier, Manuela Tirler, Levon Biss, Lili Fischer, Renée und Thomas Rapedius, Jeanette Zippel, Sabine Wieluch, Heinz Peter Fothen, Beate Diao, Dana Meyer, Matthias Garff, Uli Gsell, Bettina Bürkle, Joachim Stallecker

In einer Gruppenausstellung zeitgenössischer Kunst soll das Verhältnis von Menschen, Insekten und Spinnen in den Blick genommen werden. Viele Arten sind weltweit vom Aussterben bedroht. Eine wichtige Rolle im Ökosystem haben Insekten und Spinnen, die seit etwa 500 Millionen Jahren die Erde besiedeln und sich auf vielfältigste Weise an sämtliche Lebensräume angepasst haben. Der Mensch, der die Umwelt in erster Linie nach seinen Bedürfnissen gestaltet, hat den Lebensraum vieler Arten bereits vernichtet und ist dadurch für deren Aussterben verantwortlich. Nicht nur direkte Nützlinge wie die Honigbiene haben jedoch für die menschliche Existenz eine hohe Bedeutung.

Das Verhältnis des Menschen zu Insekten ist also seit jeher ein ambivalentes. Einerseits bestaunen wir diese Wunder der Natur, versuchen fasziniert deren Strukturen zu ergründen und von ihnen zu lernen. Andererseits ist das Verhältnis oft von Distanz, Ekel und Angst vor unhygienischen bzw. gesundheitsbedrohlichen Erscheinungsformen geprägt - bis hin zur Phobie.

Für die Ausstellung "Facetten" präsentieren sich Künstlerinnen und Künstler als präzise Beobachter, zeigen Ideen, Formen, Ordnungsprinzipien, Strukturen und Rhythmen. Sie dokumentieren, kommentieren, variieren, transformieren, konterkarieren und inszenieren ihre Sujets mit unterschiedlichen Techniken.

»Facetten« möchte zum sensiblen Umgang mit bedrohten Arten anregen - sowohl mit Insekten, als auch mit der Spezies der Künstler.

................................................................................................................

Städtische Galerie Filderstadt
Jahresausstellung der Künstler der Filder
» Fragile «
Ausstellungsdauer.
8. November?–?6.?Dezember 2020

Vernissage:
Sonntag, den 8. November 2020, 11.15 Uhr

Städtische Galerie Filderstadt
Bonländer Hauptstraße 32/1
70794 Filderstadt

Öffnungszeiten:
Donnerstag von 10:00-12:30 Uhr
Samstag von 15:00-18:00 Uhr
Sonntag von 11:00-17:00 Uhr

................................................................................................................

Heinz Peter Fothen

26.07.2020 - Unity Art Nabiha Thom
Neuigkeiten
Aktuelle Vita:
https://unityart.eu/vita/
* * *
Coming up 2021:
June 12 – July 18 2021
Vernissage: June 11 2021 7 pm / 19 Uhr
DOORS PF PERCEPTION & HAWA MAHAL
@ BBK Galerie im Kulturspeicher Würzburg Die Neuen
_________________________________________
Ausstellungen (Auswahl):
2020 Erste Ausstellung nach Lockdown:
MAHA GANESHA @ BBK Galerie Sommerausstellung Tierisch Gut
2020 BBK Galerie im Kulturspeicher Würzburg Die Neuen
> postponed to 2021 due to Corona pandmic
2020/2021 Free, Haus am Dom, Frankfurt
> postponed to 2021 due to Corona pandmic
2019 SPIRITUS, BBK Galerie im Kulturspeicher, Würzburg
2019 DOORS OF PERCEPTION, Transparenzen, Kap-Hoorn ART, Bremen
2019 Hawa Mahal, Abhaneri Chand Baori, The Weaver & Moon Gate, Rambihari Palace, India
2018 Körperwelten, Krokodil in der Suppe,
BBK Galerie im Kulturspeicher, Würzburg
2018 Reflections on Resentment II, Körperkult,
BBK Galerie im Kulturspeicher, Würzburg
2018 METAMORPHOSEN, WILD by Freelens, Haus am Dom, Frankfurt
2018 Gestrandete Nereide, Nackt, Kunstwerkstatt, Wien
2018 ART OF ENGINEERING 2018 award presentation, Schloss Homburg
2017 4 different Artist Residencies in India
2017 DOORS OF PERCEPTION, Mondo Galeria, Centro Cultural de Jesu?s, Ibiza
2017 DOORS OF PERCEPTION, Mondo Galeria, Madrid

2016 EOS, Ode to Red, PhotoPhore/Photo L.A.
2016 METAMORPHOSES, Fine A.R.T.S., Museum im Kulturspeicher, Würzburg
2016 DOORS OF PERCEPTION, ZUKUNFTSVISIONEN2016 Bewusst.Sein
Festival for contemporary Art, Görlitz > & PRIZE WINNER
2016 DOORS OF PERCEPTION, AFFORDABLE ART FAIR MILANO, Italy
2015 DOORS OF PERCEPTION, Snap to Grid, Los Angeles Center for Digital Art
2015 DOORS OF PERCEPTION, European Contemporary Art Fair ST.ART Strasbourg/France
2015 DOORS OF PERCEPTION, Förderfläche Contemporary Art Ruhr,
Welterbe Zollverein, Essen
2015 DOORS OF PERCEPTION, Flash Sound Up, Nacht der Fotografie / Night of Photography Wissenschaftspark Gelsenkirchen
2015 FROM HER: An Exhibition by Women about Women,
An Exhibition in Honor of National Women`s History Month,
El Pueblo Historical Monument, PICO HOUSE GALLERY, Los Angeles, CA 90012
2014 SNAP TO GRID, Los Angeles Center for Digital Art,
in conjunction with Downtown Art Walk, California, US
2014 EIN TAG DEUTSCHLAND / FREELENS e.V.
Dongguan Exhibition Center, China
2014 SACRED MEMORIES, El Pueblo Historical Monument,
Los Angeles, California, US
2014 METAMORPHOSEN, Galerie Gabriele Müller, Würzburg
2014 Yellow Chain Dance / China Stories Galerie Lichtblick, Köln/ l’atelier cinq, during Rencontres d’Arles 2014/France
2014 Finding the Light, PhotoPlace Gallery, Middlebury, Vermont, US
2014 METAMORPHOSES, Jellybrain Gallery, Vienna

Unity Art Nabiha Thom

06.07.2020 - Dagmar Schönemann
Neuigkeiten
HAUSARREST AM TAG DER ARBEIT

Sehr geehrte Kunstfreunde!

hiermit lade ich Sie herzlich zu einer Gruppenausstellung in der Galerie Lou und Louis ein: ich stelle mit aus! Online!
Datum: 1. Mai 2020. Ich freue mich sehr!!!!

DEUTSCH:

Liebe Freunde und KunstKonsumenten,

Ich hoffe, es geht Euch soweit gut!

Ich möchte Euch heute recht herzlich zu einer weiteren Ausstellung der Galerie Lou and Louis einladen,
die es mittlerweile nun auch schon zwei Jahre gibt! :)

Schaut online vorbei, es wird unvergessliche Künstler, Arbeiten und Performances geben!

Wir würden uns riesig freuen, wenn Ihr die an dieser Mail angehängte PDF gerne auch an Eure Freunde weiterleitet. Auch der Flyer möchte gerne verschickt und geteilt werden!

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, jegliche Mithilfe wissen wir sehr zu schätzen! :D

Und am schönsten wird es, wenn auch Ihr vorbeischaut :)


Best,
your sweetest art gallery in town,

Lou and Louis
( Lou JP Mußgnug )






ENGLISH:

Dear friends and art consuming people,

I hope you are doing well so far!
I would like to invite you to another exhibition at the gallery Lou and Louis, which I had been running for the last two years now already! :)

Please visit us online, there are unforgettable artists, works and performances ahead!

Also, please help us spreading the word- share this PDF or the online flyer anywhere on your social media!

We appreciate your visit and help!

Best,
your sweetest art gallery in town,

Lou and Louis
( Lou JP Mußgnug )
--
THANK YOU AND BEST WISHES


GALLERY LOU AND LOUIS`
REICHENBACHBRÜCKE/ MUNICH

instagram: @louandlouis089
Facebook: Lou and Louis
WWW.LOUANDLOUIS.COM
galerist HP:
WWW.JULIAMUSSGNUG.COM

# +49 151 55 74 71 47


zeitbilder und die zeilen im leben eines meschen
11.08. - 21.08.2011 ausstellung in der orangerie münchen, englischer garten 1 a, 80538 münchen, vernissage freitag 12.08.2011, 19:00 (mit gastkünstler gerrit dewner, fotografie)
mo - fr 12:00 - 19:00, sa + so 12:00 - 18:00. oder nach absprache: 0173 6027442.

Dagmar Schönemann

08.06.2020 - Brigitte Nowatzke-Kraft
Neuigkeiten
Ausstellungen aktuell:
===============================================================
BBK Karlsruhe
Jahresausstellung der Mitglieder

Online – Ausstellung ab 19.06.2020
Ausstellung für den Besuch im Künstlerhaus Karlsruhe geöffnet ab 25.06.2020 jeweils Do. und Fr.von 17-19 Uhr
Laufzeit der Ausstellung: bis 31.07.2020

TransparentKultur
ein Format des Kunstfilters Karlsruhe
http://www.kunstfilter-karlsruhe.de
https://soundcloud.com/user-210194253/brigittenok-ot/s-vFNgEvHDaa6
https://soundcloud.com/user-210194253/brigittenok-urbane-strukturen/s-YXFUqoJWure


3.5. - 26.7.2020
KV Böblingen
Mitgliederjahresausstellung online
„Wir könnten viel, wenn wir zusammen stünden“
http://www.kunstvereinbb.de/index.php?ID=182













Brigitte Nowatzke-Kraft