Language

Galerie Tobien GmbH

Galerie bei artports.com

Galerie Tobien GmbH

Neustadt 8 - 10
D-25813 Husum
Germany/Deutschland
Tel: +49 (0) 4841 64 800

info@galerie-tobien.de
www.galerie-tobien.de
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 9.30 bis 18.00 Uhr und Samstag: 9:30 - 15 Uhr
Galerieportrait

Aktuelle Info

Er Sie Es - Druckgrafik

Ausstellungseröffnung
14. Oktober um 11 Uhr

Beim Besuch der Ausstellungseröffnung werden die aktuellen Coronaregeln eingehalten. Ein aktuelles Impf-, Genesenen- oder Testzertifikat ist ggf. nötig.

Ausstellungen

Aktuelle und kommende Ausstellungen

14.11.2021 - 26.02.2022
er sie es Druckgrafik im Fokus
Vernissage: Sonntag, 14. Oktober um 11 Uhr
KünstlerIn(en): Max Ackermann, Stephan Balkenhol, Max Grimm, Robert Hammerstiel, Johannes Hüppi, Leu Michael HusMit Navn, Margret Takahashi Yoshi Prinz, Cornelius Völker, Karin Willand Detlef Weiss

Pressemitteilung
Vom 14. November bis 26. Februar präsentiert die Galerie Tobien in Husum eine Ausstellung mit originalen Druckgrafiken. Unter dem Titel ER SIE ES werden die grafischen Techniken des Holzschnitts, der Radierung, der Lithografie und des Siebdrucks in den Fokus gerückt und die Ausdrucksformen einer Vielzahl von Künstlerinnen und Künstler einander gegenübergestellt.

Seit 2018 zählen die künstlerisch-handwerklichen Drucktechniken zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands. Über die Jahrhunderte entwickelte sich aus dem Buchdruck, mit beweglichen Lettern, stetig neue Techniken zur Vervielfältigung von Texten und Abbildungen. Parallel dazu erwuchs aus der künstlerischen Nutzung und Wandlung dieser Techniken eine eigene künstlerische Gattung: die Druckgrafik.

Künstlerinnen und Künstler nutzen grafischen Drucktechniken, um ihre künstlerischen Ideen mit viel handwerklichem Geschick zu einer eigenen Ausdrucksform zu entwickeln. Zudem ermöglicht die Herstellung originaler Kunstwerke in begrenzten Auflagen den Künstlerinnen und Künstlern eine preisgünstige Abgabe ihrer Werke. Beides macht den Erwerb grafischer Kunstwerke nicht nur für Kunstliebhaber und Sammler attraktiv.
Zu sehen sind Werke von: Max Ackermann, Stephan Balkenhol, Max Grimm, Robert Hammerstiel, Johannes Hüppi, HushMitNavn, Michael Leu, Margret Prinz, Yoshi Takahashi, Cornelius Völker, Karin Weiss und Detlef Willand.
Ergänzt werden die druckgrafischen Werke durch eine Gegenüberstellung mit handwerklich – künstlerisch interessanten Steinskulpturen aus Zimbabwe.




Archiv

02.08.2021 - 30.10.2021
Melanie Richter : Christoph Pöggeler
Vernissage: Sonntag, 1. August um 11 Uhr
KünstlerIn(nen): Melanie Richter, Christoph Pöggeler

Pressemitteilung
Melanie Richter : Christoph Pöggeler



Am 1. August um 11 Uhr eröffnet die Galerie Tobien in Husum eine neue Ausstellung mit Werken von Melanie Richter und Christoph Pöggeler.

Bis zum 30. Oktober ist Malerei, Grafik und Skulptur zu sehen. Der Kunsthistoriker Dr. Alexander Fils spricht die einführenden Worte und gibt einen Einblick in das Werk der rheinländischen Künstler.



Mit zeitlichem Abstand studierten beide an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf und entwickelten jeweils ein ganz eigenes Interessensgebiet. Während Melanie Richter sich dem philosophischen Problem der Wahrnehmung widmet, bildet Christoph Pöggeler seine Motive und Personen als Standbild eines Moments ab.



Melanie Richter experimentiert seit den 90er Jahren mit dem Abbrennen von Stearin auf Leinwand und mit dem Auftrag von purem Pigment. Wie durch ein Teleskop betrachtet, verleihen diese Materialexperimente ihren Motiven ein fast tastbares Erscheinungsbild und vermitteln gleichzeitig den Eindruck einer großen Entfernung.



Christoph Pöggeler hält in Werken der Malerei, Grafik und Skulptur flüchtige Momente aus Alltagsbeobachtungen fest. Das Malen mit Öl auf Holzverschalungen verleiht seinen Motiven eine flimmernde Lebendigkeit. Wie seine Malerei und Grafik erzeugen auch seine Skulpturen die Illusion, einer Beobachtung beizuwohnen, die sich im nächsten Moment schon wieder auflösen wird.





Beim Besuch der Ausstellungseröffnung sind die aktuellen Coronaregeln einzuhalten, bitte denken Sie ggf. an die entsprechenden Nachweise.




18.04.2021 - 17.07.2021
On the Sea-Shore - Künstlerinnen in Norddeutschland
KünstlerIn(nen): Elvira Bäfverfeld Marklund, Ute Diez, Ulrike Hansen, Vera Kähler, Levke Leiß, Greta Magyar, Hanna Petermann, Frauke Petersen, Meike Schlemmer, Anita Schwieger, Karen Seggelke, Vivien Thiessen, Karen Weiss

Pressemitteilung
Vom 18. April bis 17. Juli zeigt die Galerie Tobien in Husum die

Ausstellung On the Sea-Shore und bietet einen Überblick über das Können norddeutscher Künstlerinnen. Gefördert wird diese Ausstellung vom Programm Neustart Kultur der Stiftung Kunstfonds.



„She sells sea-shells on the sea-shore“ lautet ein englischer Zungenbrecher. Ebenso schwierig wie diesen Zungenbrecher stolperfrei auszusprechen, ist es für Künstlerinnen sich am Kunstmarkt durchzusetzen.



Gegenüber ihren männlichen Kollegen werden sie immer noch weniger an Ausstellungen beteiligt, erhalten weniger Preise und Stipendien und ein deutlich geringeres Einkommen, trotz gleichem Talent.

Coronabedingte Einschränkungen des letzten Jahres haben die wirtschaftliche Situation von Künstlerinnen zusätzlich verschärft.



Die Galerie Tobien hatte sich deshalb erfolgreich mit einem besonderen Ausstellungskonzept für das Programm Neustart Kultur um eine Förderung beworben. Absolventinnen der Kunsthochschule sowie etablierte norddeutsche Künstlerinnen erhalten den Raum, ihre neusten Werke aus Grafik, Malerei, Fotografie und Skulptur zu präsentieren.



Eigens für diese Verkaufsausstellung fertigte die Kieler Künstlerin Meike Schlemmer eine Installation für das Schaufenster der Galerie an und die Kieler Künstlerin Ute Diez plant eine Schriftzeichnung vor Publikum, ersatzweise auch als Video-Präsentation.




Bestand

Es stehen keine weiteren Bilder zur Verfügung.